Bürger für mecklenburg-vorpommern

Die by früheren AfD-Mitgliedern initiierte partei „Bürger zum Mecklenburg-Vorpommern“ (BMV) steht nach knapp einem Jahr bevor der Auflösung. In einem Sonderparteitag soll das aus beschlossen werden.

Du schaust: Bürger für mecklenburg-vorpommern


*

25.09.2017: das Mitglieder ns seinerzeit neu gegründeten brunnen «Bürger zum Mecklenburg-Vorpommern» (BMV), ralf Borschke (l-r), matthias Manthei, Bernhard Wildt und Christel Weißig stehen vor dem Schloss, kommen sie Sitz von Landtages. Quelle:Daniel Bockwoldt/dpa
Die by früheren AfD-Mitgliedern initiierte Partei bewohner für Mecklenburg-Vorpommern (BMV) stand nach knapp ein Jahr schon sonstiges vor ihrer Auflösung. An einem Sonderparteitag bei der Sonntag (10.30 Uhr) in Greifswald ziel das ende der BMV beschlossen werden.

Nach erklärung einer Sprecherin importieren dazu etwa 20 mitglieder erwartet. Insgesamt ich hatte sich lediglich 32 Menschen ns Partei angeschlossen, was deutlich unter das Erwartungen das Gründer lag.

Im herbst 2017 es war vier parlamentarisches mitglied wegen mangelnder Distanz der AfD kommen sie Gewalt und Rechtsextremismus aus der politische parteien ausgetreten und hatten ns neue Fraktion bewohner für Mecklenburg-Vorpommern gebildet.

Mehr sehen: Brauche Hilfe Wegen Badspiegel Mit Beleuchtung Ohne Strom Anschluss?

Fraktionschef wechselt zu den Freien Wählern

Deren fraktionsführer Bernhard Wildt zu sein Mitinitiator für das Gründung das gleichnamigen Partei, deren aus nun bevorsteht. Wildt ich werde es haben bereits angekündigt, sich das Freien auswahl anzuschließen. Das Landtagsfraktion tragen zuletzt bereit den Namen kostenlos Wähler/BMV.

„Wir sind zu der Erkenntnis gekommen, dass wir ns Zersplitterung des bÜrgerlich Lagers entgegentreten müssen“, ich werde es haben Wildt das Schritt begründet. Das erhofft sich mit dem Wechsel sogar bessere chancen für ns Kommunalwahl in dem Mai 2019, bei der die base für einer Verankerung in Kreisen, städte und gemeinschaft gelegt werden soll.

Mehr sehen: Collien Ulmen-Fernandes Mann

Freie wähler hoffen auf als Stimmen

Die von Gustav Graf von Westarp geführten Freien wähler hatten in Kommunalwahl 2014 in vier der sechs Kreistage insgesamt sieben Sitze gewonnen. In Landtagswahl 2016 waren sie landesweit lediglich oben 0,6 prozent gekommen.

Das schwindende Vertrauen in die bis jetzt großen volksfeiern und das jüngsten Wahlerfolge der Freien Wähler in Bayern schürten jedoch sogar im Nordosten ns Hoffnung in bessere Ergebnisse.