Berechnung Der Witwenrente Bei Eigenem Einkommen

Witwen- und Witwerpension werden auf die gleiche cannick berechnet. Das folgenden ausführungen gelten deshalb sowohl weil das Witwen- wie auch weil das Witwerpensionen.

Du schaust: Berechnung der witwenrente bei eigenem einkommen

Ab einer Pensionsstichtag 1.10.2000 gilt für die Witwenpension eine neue Berechnung. Während bis 30.09.2000 der überlebende Ehepartner mindestens 40 % und höchstens 60 % der Pension des Verstorbenen hagen seiner falsch Pension erhielt, beträgt abdominal 1.10.2000 die Bandbreite zwischen 0 % und 60 %. Es ist deshalb auch möglich, dass keine Witwenpension gewährte wird.

Ermittlung des Prozentsatzes

Dazu sind vorerst die Berechnungsgrundlagen von Hinterbliebenen und ns Verstorbenen kommen sie ermitteln. Berechnungsgrundlage ist jeweils das Einkommen bei den letzte zwei Kalenderjahren vor dem Tod von Versicherten.


Vorsicht!Ist die Verminderung des Einkommens in den letzten beide Jahren vor dem tod des/r Verstorbenen in Krankheit oder Arbeitslosigkeit zurückzuführen hagen wurde bei dieser Zeit die Erwerbstätigkeit wegen epidemie eingeschränkt, dann ist ns Berechnungsgrundlage des Verstorbenen aufgrund der finale vier Kalenderjahre vor dem Tod kommen sie ermitteln. Dies gilt anzeigen für Versicherungsfälle ns Todes ab dem 1.1.2006 und wenn es für ns Witwe (den Witwer) günstiger ist.


Die formel lautet folgendermaßen:

Bemessungsgrundlage das Hinterbliebenen

70 – 30 x _______________________________________ = Prozentsatz

Bemessungsgrundlage ns Verstorbenen

Diese rezept bewirkt: je höher das Berechnungsgrundlage des Hinterbliebenen im verhältnis zum Verstorbenen ausfällt, desto geringer wird ns Prozentsatz. Ist sie 2 1/3 mal höher, beträgt die Witwenpension 0 %.

Mehr sehen: Bose ® Solo 5 Tv Sound System Schwarz Test ▷ Testberichte, Bose Solo 5 Tv Sound System Test


Beispiel: Berechnungsgrundlage (BG) = Bemessungsgrundlage nach ASVG/GSVG BG Witwe: € 977,75 BG Verstorbener: €1.453,45 Berechnung: 70 - 30 x 977,75 / 1.453,45 = 49,82

Witwenpension = 49,82 % der Pension von Verstorbenen


Schutzbestimmung

Eine Schutzklausel sieht vor, dass die Witwenpension in bis kommen sie 60 % zu erhöhen ist, wenn das Summe aus Witwenpension und eigenem Einkommen das Schutzbetrag no erreicht. Ns Schutzbetrag beträgt € 2.061,63 monatlich.


Beispiel:Pension von Verstorbenen:€ 730,-- Pension das Witwe: €292,-- (= 40 %) privatgelände Einkommen: € 700,-- Gesamteinkommen:€ 992,--

Schutzbetrag € 2.061,63

Erhöhung ns Witwenpension auf € 438,-- (60 %), ns Schutzbetrag wird mit zum Erwerbseinkommen nicht erreicht.


Höchstgrenze ns Gesamteinkünfte

Als Höchstgrenze ende eigenem Einkommen der Witwe plus der Witwenpension wurde die doppelte Höchstbeitragsgrundlage (Höchstbeitragsgrundlage mit dem Wert das ende dem jahr 2012: € 4.230,--) festgelegt. Übersteigt das Gesamteinkommen das Witwe ende eigenem einkommen und ns Witwenpension (mit Ausnahme von besonderen Steigerungsbetrages) € 8.460,-- monatlich, deshalb wird ns Witwenpension um den €8.460,-- übersteigenden schaf gekürzt.

Beispiel:

Hundertsatz: 40 %

Pension das Witwe:€ 1.300,-- eigenes Einkommen:€ 7.500,-- Summe: € 8.800,-- abzüglich: € 8.460,-- Überschreitungsbetrag:€340,-- Pension ns Witwe:€ 1.300,-- abzüglich Überschreitungsbetrag:€340,-- Auszahlung:€ 960,-- verminderter Hundertsatz 29,5 %

Tipp!

Dieses Infoblatt gilt sogar für Pensionen für hinterbliebene eingetragene PartnerInnen.

Mehr sehen: Darf Man Cola In Der Schwangerschaft Trinken, Cola In Der Schwangerschaft: Wie Viel Ist Erlaubt


Stand: 01.01.2021
Wirtschaftskammer Kontakt

Für ns Ansprechpartner in Ihrer Wirtschaftskammer wählen sie bitte oben Ihr bandenkämpfen aus.


Meine BrancheSparte bank und VersicherungSparte Gewerbe und HandwerkSparte HandelSparte IndustrieSparte info und ConsultingSparte Tourismus und FreizeitwirtschaftSparte transport und VerkehrThemen futbolpublic.com
*

zum Anfang