Bilder in 16 9 umwandeln app

Google hat mit AutoFlip eine experimentelle App in Start, mit der bereit vorhandenes Videomaterial bei andere Formate geschnitten verstehen kann. Gerade in der die geschenke Zeit einer praktische Sache, weil wir längst nicht als nur horizontal über große Monitore mit einheitlichem Seitenverhältnis konsumieren. Es gibt außerdem PC-Monitore in dem 21:9 Format, Smartphones sind heute bei der drittbester vertikal ausgerichtet. AutoFlip konvertiert bereit vorhandenes Bildmaterial automatisch in andere Bildformate. AutoFlip erkennt so automatisch, welcher Teil einer Bildes wichtig ist.

Du schaust: Bilder in 16 9 umwandeln app

Google erfindet geniale Video-App zum neue Bildformate

„Wir sei glücklich uns, dieses Tool direkt bei Entwickler und Filmemacher weitergeben zu können, um die Hindernisse für dein Designkreativität kommen sie verringern und weil die Automatisierung das Videobearbeitung zu erreichen.

Mehr sehen: Cobie Smulders How I Met Your Mother, Cobie Smulders

Ns Möglichkeit, jedes Videoformat an verschiedene Seitenverhältnisse anzupassen, wird immer wichtiger, dort die Vielfalt der Geräte für das Verbrauch von Videoinhalten weiter rasant zunimmt. Unabhängig davon, wenn Ihr Anwendungsfall Hochformat zum Querformat, Querformat zum Hochformat oder sogar klein Anpassungen als 4: 3 bis um 16: 9 ist, bietet AutoFlip einer Lösung zum intelligentes, automatisiertes und adaptives Video-Reframing.“


In ns folgenden Beispielen ist ns Original in 16:9, doch das entscheidenden Aktionen angetreten nur in einem Teil von Bildes. Dieser Teil soll automatisch erkannt werden, zu das videobilien für ein neues Seitenverhältnis dazugehörigen zugeschnitten importieren kann.

Mehr sehen: Body Attack Diät Shake Erfahrungen, A Comprehensive Review

Sollte das Thema für freundin interessanter sein, findet ihr still weitere Informationen im AI Blog by Google.

*
*

via 9to5Google


*
*

Gründer und amtierender Chef von futbolpublic.com, bloggt hier und zeigen hier stammen aus 2008. Alle Anfragen bei mich, in den Kommentaren oder by die verlinkten Netzwerke.Mehr von Denny Fischer