Bundesliga-Rechte 2021 Wann Entscheidung

Bundesliga-Übertragungsrechte: Rückkehr zu nur einer Anbieter möglich


Du schaust: Bundesliga-rechte 2021 wann entscheidung

*

Die deutsch Fußball liga (DFL) wird bis um Mitte Mai dein neu ausgeschriebenen TV-Rechte vergeben. Inbegriffen könnte es sogar dazu kommen, dass sonstiges ein Anbieter alle zeigt. Außerdem winkt der 2. Bundesliga ein weiterer ein clues im kostenlos empfangbaren TV.


Mehr sehen: Promi Big Brother Erste Staffel Teilnehmer, Promi Big Brother

*
ns große Frage: Können Fans in Zukunft sonstiges über einen Anbieter alle Bundesliga-Spiele verfolgen? imago bildern


Die entscheidung über ns Vergabe das TV-Rechte in der Bundesliga und im deutschen Unterhaus für die Spielzeiten 2021/22 bis 2024/25 fällt am 11. Mai am Sitzung ns DFL-Präsidiums und das Mitgliederversammlung ns Vereine.


Mehr sehen: Börsengang Von Curevac Aktie Kaufen Oder Nicht, Aktien: Biontech

Danach importieren die fan Gewissheit haben, ob es an der 1. Liga ab 2021 zeigen noch einer einzigen Live-Anbieter geben sie wird, was aus sicht vieler Nutzer absolut wünschenswert wäre. Vor vier jahren war dies Möglichkeit von dem Bundeskartellamt wegreguliert worden, wofür ns Behörde viel kritik einsteckte. Um trotzdem einer Konkurrenzsituation kommen sie erhalten, muss diesmal allerdings gegebenenfalls die diffusion per Web-TV und Mobil-TV "co-exklusiv", zusammen es an der Ausschreibung heißt, in ein weiteres unternehmen gehen.

Ein Rechtepaket für freitag und Sonntag

Ob das wirklich dazu ankunft wird, das alle vier Live-Pakete ns 1. Liga für die Übertragung von Satellit- und Kabel/IPTV an einem unternehmen landen, wille über ein kompliziertes Bieterverfahren entschieden. Ab kommen sie 27. April werden ns Interessenten von Montag bis um Donnerstag täglich an je einer Paket bieten können. Ergibt es in den ersten beide Runden niemand klaren Höchstbietenden, der das geheimen Mindestpreis überschreitet, tun können die DFL nach inhaltlichen Kriterien als redaktionelle Kompetenz und Reichweite entscheiden, das es erhalten beziehungsweise ob ns Paket wieder ausgeschrieben wird.


innerhalb Gegensatz damit Vergabeverfahren von vier Jahren jawohl sich die nummer der Pakete by fünf an vier reduziert. Auf Geheiß ns Kartellbehörde importieren 106 über 306 Erstliga-Partien in Freitag und sonntag nun bei einem Rechtepaket gebündelt. Dass in diesem ab 2021 sogar zehn Spiele in Sonntagabend beinhalten sind, ist ns Konsequenz aus der Abschaffung ns Montagsspiele. Die zehn Ausweichtermine pro Saison für Europa-League-Starter bekomme sonntags um herum 19.30 uhr angepfiffen. Durch dies fallen auch die fünf Bundesliga-Partien zum Spielzeit sonntags um 13.30 uhr gänzlich weg.

das DFL wollte zu diesem Termin nicht noch mehr Bundesliga-Spiele anbieten, da einerseits ns eigene Produkt 2. Bündnis zusätzlich geschwächt bekomme würde. Andererseits sehen das Amateurvereine dies frühe Anstoßzeit kritisch. Beiden Problemen gehen man weil den Termin ca 19.30 uhr aus dem Weg.

Free-TV am 2. Allianz im Rennen?

Spannend ist die Frage, zusammen viel für ns Rechtepaket G, mit von die 33 Zweitliga-Spiele am Samstagabend zur neu Anstoßzeit um herum 20.30 uhr vermarktet werden, empfehlen wird. Es ist das einzige von sieben Live-Paketen ns Bundesliga und 2. Liga, an dem nicht festgelegt ist, ob das im Pay- heu Free-TV gezeigt wird. Das heißt, einer Sender wie "Sport1" kommen sie genauso zusammen Bieter in Frage wie "DAZN" hagen "Sky".

Theoretisch könnte dies Spiel sogar in einem großen Free-TV-Sender laufen, was jedoch ziemlich unwahrscheinlich ist.