BVB WER KOMMT WER GEHT

Megatalent Jude Bellingham, DFB-Spieler Emre can und Star-Neuzugang schneidbrett Meunier (von links) sollen kommen sie BVB in Erreichen der ehrgeizigen Klub-Ziele helfen. © imago images/Norbert Schmidt/Mike Egerton/Christopher Neundorf/Kirchner-Media/Anthony Bibard/Montage

Borussia dortmund verzichtet oben forsche Kampfansagen und wird seine Mannschaft wohl anzeigen punktuell verstärken. Zwei Zugänge sind aber schon perfekte - und innerhalb Falle eines Abgangs von Jadon Sancho könnte das Personal-Karussell doch noch bei Fahrt aufnehmen. Das Kadercheck.


Nach einen großen Transferoffensive war der Meistertitel bevor der vergangenheit Bundesliga-Saison ns erklärte Ziel von Borussia Dortmund. Am Ende gestanden jedoch "nur" das Vizemeisterschaft - mit 13 punkten Rückstand oben den FC Bayern. BVB-Trainer Lucien Favre wurde dies unter ist anders von Lothar Matthäus zur Last platziert - das Rekordnationalspieler attackierte den Schweizer mehrere scharf. Ns Verein reagieren und stärkte dem Favre, das noch bis um 2021 darunter Vertrag steht, das Rücken.

Du schaust: Bvb wer kommt wer geht



Vorbereitung für die BVB-Profis: vor DFB-Fitnesstrainer dürfe Supertalent Youssoufa Moukoko fit
*

Die Korrektur über Versäumnissen bei der Kaderzusammenstellung es begann bereits im Winter. Mit Jungstar Erling Haaland und Nationalspieler Emre can wurde kraftvoll nachgebessert. Für den Sommer steht der ablösefreie Wechsel von Außenverteidiger thomas Meunier aus Paris fest; aus Birmingham wird ns erst 17 Jahre alte Jude Bellingham verpflichtet. Sollten noch Spieler zusammen etwa Jadon Sancho das Mannschaft verlassen, dürften zwar weitere Zugänge geflochten werden, ein "Boom-Jahr" verfügen über BVB-Sportchef michael Zorc aber bereits ausgeschlossen.

Zudem verkündet BVB-Boss Hans-Joachim Watzke, an der neuen Spielzeit werde man in die ausgabe großer Zielsetzungen wie dem Gewinn das Meisterschaft verzichten. Nach das turbulenten saison 2019/20 möchte man im Verein in Ruhe arbeiten. "Dieses Spielchen spielen wir nicht mehr mit. Ns wird es von uns nicht mehr geben. Wir bekomme offiziell kein Ziel als ausgeben - und ns geschieht nicht, weil wir keines haben." um herum ehrgeizige Ziele kommen sie erreichen, verlangen es das entsprechende Team. Der SPORTBUZZER macht den Kadercheck in Borussia.


Wer kommt?

Für das im winter ausgeliehenen Mittelfeldabräumer kann sein zogen ns Schwarz-Gelben wie erwartet die mit Juventus Turin vereinbarte Kaufoption by 25 millionen Euro, Außenverteidiger Meunier soll ns Nachfolge über Achraf Hakimi antreten, ns Dortmund nach zwei Jahren verlassen hat. Beide Sommer-Verpflichtungen haben Verträge bis zu 2024 erhalten und importieren (im Fall by Can weiterhin) Stützen des BVB sein. Der am Montag offiziell präsentierte Bellingham ich werde wohl zuerst langsam in die Mannschaft heran geführt.

Von von ihnen Leihen fegen Sergio Gómez (SD Huesca), Dzenis Burnic (Dynamo Dresden), Marius wolf (Hertha BSC) und felix Passlack (Fortuna Sittard) zurück damit BVB. Ns 20 Jahre alte Mittelfeldspieler Gómez (Vertrag bis zu 2021) könnten verlängern und wieder verliehen werden. Ns Alternative wäre einer endgültiger Abgang. Alle ist anders Leihspieler können ns Verein bei entsprechenden offline wohl verlassen.

Mehr sehen: Darf Ich Mit Dem Wohnmobil Innerhalb Deutschland Verreisen


*
zur Galerie
Bayerns Leroy Sané (von links), Leverkusens Patrik Schick, Dortmunds Jude Bellingham und Leipzigs Alexander Sörloth haben für deine neuen Klubs bereits gespielt. ©

Wer geht?

Am schwersten wiegt der Abgang by Außenbahnspieler Achraf Hakimi. Ns 21-jährige Marokkaner ist nach zweijähriger Leihe zu Real madrid zurückgekehrt und wird live für 40 millionen Euro in Inter Mailand abgegeben. Sogar Mario Götze verlässt den Klub. Das Vertrag des Weltmeisters by 2014 wurde nicht verlängert, seine Zukunft zu sein noch ungeklärt. Götze-Kumpel André Schürrle – wenn für 30 Millionen euro verpflichtet – beendet nach seiner Leihe in Spartak moskau und einen Vertragsauflösung an Dortmund mit 29 jahre seine Karriere. Der an Werder bremen ausgeliehene verteidiger Ömer Toprak bleiben übrig nach seine Leihe und von gesicherten Klassenerhalt bei der Nordklub und Reservetorwart Eric Oelschlägel verlässt ns Borussia nach Vertragsende ebenfalls. Bei der Dienstag wurden zudem bekannt, das Defensivspieler Leonardo Balerdi (Vertrag bis um 2024) den BVB von Leihe für einer Jahr richtung Olympique Marseille verlässt. Ns Franzosen sollen einer Kaufoption besitzen.


Welche Baustellen sind im Kader offen?

Große Lücken ergibt es in Borussia dortmund nicht. Vor allem an der montag Reihe verstehen die Schwarz-Gelben in dem Falle mehr Abgänge noch nachbessern müssen. Innerhalb derzeitigen Favre-System stehen drei gelernte Innenverteidiger für ns drei Innenverteidiger-Plätze bereit. Einer junge alternative mit Perspektive könnten nach ns Balerdi-Leihe still kommen. Geht das enttäuschende Nico schulz (Vertrag bis zu 2024), fehlen neben Raphael Guerreiro sonstiges Mann mit Defensivqualitäten für den linken Flügel, zumal wir Marcel Schmelzer zuletzt einer Operation erhalten musste.

Die potentiellen Abgänge von Mahmoud Dahoud und schneidbrett Delaney (beide Vertrag bis zu 2022) würden ein Loch ins Dortmunder Mittelfeld reißen. Neben julianisch Brandt fehlt ns zentraler Mittelfeldspieler, der als Taktgeber bei Favres Umschaltspiel auflaufen könnte. Bellingham kann sein mit der Zeit in diese rolle wachsen.

Mehr sehen: „ Denn Sie Wissen Nicht Was Passiert Gestern, Gäste, Spiele, Sendetermine, Tvnow


*
zum Galerie
carpet Hummels, Erling Haaland und Jude Bellingham (v.l.) gehören zu den teuersten Transfers an der BVB-Geschichte. Wie viel geld die Dortmunder für sie ausgaben, erfahrt ihr in unserer Galerie. ©

Wechselt Jadon Sancho (Vertrag bis zu 2022), dürfte und kann sein Zorc für ns offensiven Flügel einer neuen star holen. Das BVB möchte Sancho eigentlich nicht abgeben, für einer hohe Ablöse (kolportiert verstehen 120 millionen Euro) möchten man ihn dennoch wohl ziehen lassen. Manchester blume wird immer wieder zusammen erster Interessent für ns 21-Jährigen genannt. In dem Sturmzentrum ist man mit Erling Haaland beste besetzt; ns Norweger denkt noch längst nicht in einen BVB-Abschied. Fällt er dennoch aus, ist die Personaldecke dünn. Einen zweiter "Neuner" könnte der Mannschaft geldstrafe tun. Konkrete Namen wurden bislang allerdings no gehandelt.