CANON DRUCKER WIRD IM NETZWERK NICHT GEFUNDEN

So lösen sie Verbindungsprobleme

Problem: der Drucker findet das WLAN nicht.

Du schaust: Canon drucker wird im netzwerk nicht gefunden

Lösung: eine mögliche tiefere ursache (neben zum Drucker selbst) ist ns Router-Konfiguration. Wenn sie eine MAC-Filterung nutzen, sollten sie diese entweder behinderten oder ns Drucker in die Liste ns erlaubten gerät eintragen, das MAC-Adresse finden sie entweder in Gerät oder im Handbuch.


Eine weitere Möglichkeit ist ein belästigt mit der IP-Adresse ns Routers. In den die meisten lokalen Netzen wird eine dynamische Adresvergabe per DHCP (Dynamic Host regulate Protocol) genutzt. Überprüfen sie in der Router-Konfiguration, welcher IP-Adresse der Router erhalten hat. Falls er einer feste IP-Adresse zugewiesen erhalten hat, aktivieren sie die dynamische Zuweisung von DHCP. Problem: die Druckaufträge ankunft nicht bei der Drucker an.Lösung: bereitgestellt der autofahrer richtig einstellung und derzeitige ist, könnte ns Firewall das Kommunikation blockieren. Überprüfen sie die Einstellungen ihr Firewall und geben sie das Gerät wenn nötig manuell frei.

Unter windows können sie den treiber im Geräte-Manager kontrollieren und gegebenenfalls aktualisieren. Drücken sie dazu ns Tastenkombination Windows+Pause und klicken dann links in Geräte-Manager. Komponenten, ns nicht genau funktionieren, werden im Geräte-Manager mit ns gelbschwarzen Ausrufezeichen hervorgehoben. Klicken sie doppelt in die zutat und dann in dem Reiter Treiber in die Schaltfläche autofahrer aktualisieren. Alternativ suchen sie auf das Webseite des Herstellers nach einem aktuelleren Treiber. Falls das nicht klappt, kann Ihnen ein Tool wie Driver Booster Free bei der Suche nach kommen sie neusten autofahrer behilflich sein.

Problem: wie Router als auch Firewall sind konfiguriert, trotzdem finde ich das Drucker no im WLAN.

Mehr sehen: 35+ Die 80+ Besten Bilder Sprüche Die Ans Herz Gehen In, Zitate Aus Filmen: 22 Sätze, Die Ans Herz Gehen

Lösung: fähigkeit haben sie den Drucker kommen sie weit entfernt vom Router aufgestellt. Ns kann beispielsweise der fall sein, wenn das Drucker innerhalb Keller steht und dicke Wände den Funk blockieren. Stellen sie das gerät testweise in Router-Nähe auf. Klappt hierbei die Verbindung, brachte oft schon kleinere Anpassungen wie beispielsweise ns Firmware-Update des Routers oder eine andere Platzierung der Geräte einer Besserung.


Drucker habe nicht WLAN-Funktion einbinden

Normalerweise können sie kein WLAN-Modul an einen normalerweise Drucker stecken, um diesen zu WLAN-Gerät aufzuwerten. Schließen sie daher ns Gerät jedoch einfach über Kabel an Ihren Router an. Einige Router als die Fritzbox verfügen dafür von einen gesonderten USB-Anschluss.

Mehr sehen: Manuela Ebelt Benjamin Karl Otto Grigori Waalkes Adele Waalkes

So geht’s: Installieren sie zuerst den Drucker zusammen gewohnt von USB-Kabel am PC. In der Fritzbox wählen sie in das Einstellungen unter "Erweiterte Einstellungen, System, Ansicht" ns Expertenmodus. Eventuell ist vorher ein Firmware-Update notwendig. Falls unter "USB-Geräte" "USB-Fernanschluss" anzeige wird, deaktivieren sie dort "Drucker (inkl. Multifunktionsdrucker)". Verbinden sie jetzt ns Printer mit ns Fritzbox und richten sie unter Windows einer neuen Netzwerkdrucker ein.


*
Mit etwas WLAN-Routern lassen sich Drucker über USB-Kabel ansteuern.Foto: AVMDas geht, indem sie die Druckereigenschaften mit Rechtsklick an den Drucker anrufen und in dem Reiter "Anschlüsse" einer neuen Druckeranschluss hinzufügen. Als IP-Adresse tragen sie "fritz.box" ein, die Portnummer bei den benutzerdefinierten Einstellungen kam "9100", das Protokoll "Raw" lauten. Nach "Fertig stellen" deaktivieren sie die möglichkeit "Bidirektionale Unterstützung" und ausgedachten im Kontextmenü "Druckaufträge anzeigen" "Drucker online verwenden". Wenn nach Fritz-Box-Modell und Windows-Version können ns Begriffe abweichen.


Drucker von WLAN-Print-Server anschließen

Eine mehr Alternative zu sein der kaufen eines WLAN-Print-Servers. Diese finden sie teilweise schon für wenig mehr zusammen 50 euro im Fachhandel. Das Drucker wird dann einfach über USB-Port bei den Print-Server angeschlossen, das wiederum von WLAN mit kommen sie Router damit verbundenen wird. Dafür gelangt auch ein älterer Drucker in das Funknetz und kann von mehreren gerät aus atemberaubend werden. (awe/afi)