DARF MAN IN DER SCHWANGERSCHAFT SPORT MACHEN

Sport und regelmäßige bewegung sind in fast jedermann Lebenslage wohltuend und gesund – auch an der Schwangerschaft.

Du schaust: Darf man in der schwangerschaft sport machen


*
© iStock.com/RichLegg
Gesunde Schwangere rechts nicht in Watte gepackt werden – und schon gar nicht zu Sofa. In dem Gegenteil: physik Aktivität tut mutter und Kind geldstrafe und wirkt sich positiv in den Verlauf ns Schwangerschaft aus. Bewegung und Sport kann Rückenschmerzen und Kreislauf-Problemen vorbeugen und Schwangerschaftsübelkeit lindern. Schwangere, das mindestens dreimal pro week mindestens einer halbe stunde sportlicher Betätigung nachgehen, entwickeln seltener Bluthochdruck hagen Schwangerschaftsdiabetes. Wir regelmäßig kommen sie bewegen, kann sogar dabei helfen, in der Schwangerschaft no übermäßig zuzunehmen.

Dabei zählt zu körperlicher Aktivität nicht zeigen Sport, sondern sogar Bewegung in dem Alltag: öfter mal zu Fuß gehen, das Treppe, statt ns Aufzug nehmen, mit zum Fahrrad zur beschäftigt fahren. Lange sitzende Tätigkeiten leuchter Schwangere besser vermeiden heu zumindest zwischendurch immer wieder aufstehen.


wie viel Sport tun können und soll ich in der Schwangerschaft treiben?

Es gibt bis jetzt keine speziellen Bewegungsempfehlungen zum Schwangere. Fachleute raten schwangeren Frauen kommen sie genauso viel Bewegung als nicht-schwangeren Erwachsenen: 30 Minuten physisch Aktivität in mindestens fünf Tagen in der Woche. Enthalten sollten Schwangere „moderat aktiv sein“, ns bedeutet, sie sollten sich derweil des Sporttreibens noch enthauptungen können.

Wenn sie vor das Schwangerschaft mehrfach Sport gefahren haben und ich wurde trainiert sind, können sie auch an der Schwangerschaft intensiver sport treiben.


tun können Sport in der Schwangerschaft vorzeitige Wehen auslösen?

Die Sorge, ns Baby könne weil des Sporttreibens kommen sie früh zur welt kommen, ist unbegründet: forschung zeigen kein erhöhtes androhung für vorzeitige Wehen oder einer Frühgeburt, wenn sich Schwangere mit ns normal verlaufenden Schwangerschaft mehrmals in der Woche sportlich betätigen – in dem Gegenteil: es gibt sogar eine Reihe von Studien, das ein niedrigeres Frühgeburtsrisiko gegründet haben, wenn das Schwangere stark aktiv ist.


was Sportarten sind in der Schwangerschaft geeignet?

Besonders geeignet für Schwangere zu sein Sportarten, an denen große Muskelgruppen beansprucht werden, wie Walking, Nordic Walking oder Radfahren bei mäßigem Tempo. Sogar Schwimmen, Aquafitness, Skilanglauf, Low-Impact-Aerobic, Gymnastik, Pilates heu Schwangerschaftsyoga verstehen empfohlen.

Die deutsch Sporthochschule empfohlen schwangeren Sport-Einsteigerinnen Sportarten im flut (Schwimmen, Aquafitness), sanfte Sportarten als Pilates hagen Gymnastik und gelenkschonende Sportarten in der frischen Luft zusammen Walken heu Radfahren.

Mehr sehen: Robert Lewandowski Fc Bayern München Gegen Hsv 2015, Video Bayern Munich Vs Hamburg 8

Nicht zu empfehlen sind sogar für Trainierte bei der Schwangerschaft Sportarten mit Stößen, Schlägen hagen Sprüngen ebenso Sportarten mit hoher Sturz- und Verletzungsgefahr, zum beispiel Mannschafts-, Kontakt- und Kampfsportarten. Wegen des Risikos zu stürzen, sind Inlineskaten und Reiten bei der Schwangerschaft eher no geeignet. Auch Sportarten, in denen schwere objekte hochgehoben bekomme müssen, sollten bei der Schwangerschaft lieber no ausgeübt werden. Gerätetauchen und Aufenthalte über 2.500 Metern höhe verschieben sie lieber oben die times nach das Schwangerschaft. Lauf und joggen sollten zeigen geübte Läuferinnen.

Abgesehen in können sie Ihre Lieblingssportart in gemäßigter form gerne ferner betreiben. Neu Sportarten mit ungewohnten Bewegungsabläufen leuchter Schwangere auf der anderen seite lieber no beginnen.


wann Vorsicht beim Sport empfehlen ist

In das Schwangerschaft sollte physisch Überanstrengung grundsätzlich gilt vermieden werden. Hören sie auf ihren Körper: Wenn ns Luft zum atmen knapp wird und sie beim Trainieren kein Gespräch als führen können, ist das Zeit, einer Pause kommen sie machen oder das Training kommen sie beenden. Das gilt natürlich auch, wenn sie Schmerzen von oder sich sonst no wohl fühlen.

Frauen mit einer Risikoschwangerschaft müssen außergewöhnliche vorsichtig es ist in – das gilt damit Beispiel in einem erhöhten Fehlgeburtsrisiko, Blutungen, vorzeitigen Wehen, Vorerkrankungen oder gesundheit Problemen während das Schwangerschaft. Am besten sprechen sie in solchen herbst mit Ihrer arzt oder ihre Arzt, ob und in welcher Form sie sportlich aktiv können.


still Fragen?

Fragen zu Ihrem individuell Sportprogramm bei der Schwangerschaft können sie online dem Arbeitskreis „Sport und Schwangerschaft“ ns Deutschen Sporthochschule köln stellen. Die Online-Coaches von Arbeitskreises empfohlen kostenlos. E-Mail: schwangerschaft
dshs-koeln.de. Ns Empfehlungen besprechen sie am das beste mit ihrer Frauenärztin heu Ihrem Frauenarzt.


*
der Text dieser Seite ist, soweit das nicht ist anders vermerkt ist, urheberrechtlich geschützt und lizenziert unter der an imaginative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine bearbeitung Lizenz 3.0 Germany. Gern geschehen beachten sie unsere Verwendungshinweise.
Nach auf

Weitere informationen


auch interessant ...


*

Sauna, bad und Sonne

Wer gern ab und zu eine klein Schwitzkur macht, muss bei der Schwangerschaft nicht darauf verzichten. Das eigene körper wird rechtzeitig signalisieren, einmal es zu viel wird. In Sonnenbaden zu sein allerdings Vorsicht angebracht.

Mehr sehen: Black Friday Vs Cyber Monday Oder Black Friday Oder Cyber Monday?

artikel lesen
*

Der Beckenboden: so stabil als möglich, so elastisch wie nötig

Ein funktionierender Beckenboden ist der beste Schutz bevor Blasenschwäche und andere Senkungsbeschwerden. Zum der Beckenboden energie und elastisch bleibt, zu sein es besonders nach einer Schwangerschaft wichtig, seine Muskeln kommen sie trainieren.

artikel lesen
*

*

ein Informationsangebot der Bundeszentrale für gesundheitliche erleuchtet - unabhängig und schliche fundiert