Darf man während der quarantäne spazieren gehen

Man hockt zu Hause, verfügen über viel times – und beschäftigt sich oben einmal mit Dingen, in die einer vorher noch noch nie gedacht hatte. Sieben jedermann über ihre neuen, kuriosen Corona-Hobbys.

Du schaust: Darf man während der quarantäne spazieren gehen


*

Ein paar Striche genügen, wunderschönen wird das ende dem Tampon ns putziges kleines Gespenst. Die nächsten Schritte: Arme, beine und einer Frisur anbringen.


Marco verfolgt die Weißrussische Fußballliga

»Ich bin großer Fußballfan, dennoch aktuell wird in Deutschland ja no gespielt. Über ein Sportwetten-Podcast bin ich bei der Weißrussischen liga gelandet, einer von zeigen vier Ligen weltweit, in denen der Spielbetrieb noch aufrecht empfängt wird. Ich habe etwas darüber getwittert und dann damit FK Slutsk gefunden, der aufgrund seines Namens innerhalb letzten Monat einen großen Zufluss in Fans aus der gesamte Welt gefunden hat. Einige Australier das ende Adelaide haben eine Facebookgruppe (FK Slutsk worldwide, in luc über 3000 Mitglieder) gegründet, woher sich das internationalen Fans austragungsort und größtenteils mit memes über die aktuelle situation sprechen, spieler hypen (Artem Serdyok Fußballgott!), gegner beleidigen und sogar einer eigene Hymne verfassten, in der es unterschiedlich geht, dass der klubs wegen corona aktuell der beste Klub in ganz europas ist. Die Hymne es wurde sogar beim letzten heimspiel im stadien gespielt.


Außerdem werden an der Gruppe spenden für das Verein gesammelt, das aktuell Probleme jawohl und sogar selbst einer Crowdfunding betreibt. Dort man daran von außerhalb Weißrusslands nicht so gut sich beteiligen kann, gibt es nun sogar eine Gofundme-Kampagne kommen sie Gunsten von Vereins, da bekam ich sogar schon gespendet. Mir würde mir auch sofort ein Trikot kaufen, noch leider ist weil der exodel gerade sind nicht Versand möglich, weswegen viele das neuen Fans deine Shirts mich gestalten. Das Spiele versuche mich auch kommen sie schauen, leider geben sie es gegenwärtig keinen legalen Weg an Deutschland. Die Partie am dritten Spieltag jawohl ich über Twitch verfolgt, wo ein Amerikaner oben irgendeinem osteuropäischen Wettportal ein Stream gründen und dies dann oben Englisch kommentierte. Zeitweise waren bis zu 1000 Zuschauer an seinen Kanal. Das letzte Spiel kann sein ich nicht sehen, ich morgen aber mal gespannt, welcher Wege wir für das Derby gegen Soligorsk bei der Freitag gefunden lassen.   

Meistgelesen diese Woche:
*

Nein zu Wein

Sie trinkt niemand Alkohol, bekommt wie Gastgeschenk von Freunden dennoch immer ein weiterer Weinflaschen, die dann der männlich und die Gäste trinken. Dürfen man Gästen vorschreiben, was sie einem bietet an sollen? unsere Kolumnistin weiß Rat.


Nicole verziert deine Tampons

 »Alles fing zu an, dass ich mit einer sie telefonierte. Wir sprachen über die neuen Tampons, das ich mir gerade kauf hatte. Sie haben eine art Stoffschleier über das Spitze und sehen zu aus als Gespenster. Sie bat mich um ein Foto, aber vor ich es ihr schickte, malte mich noch augen und ns Mund drauf. Wir haben uns sehr amüsiert. Über Whatsapp gelernt eine sonstiges Freundin davon, ns mich direkte anschrieb und sogar einen verzierten Gespenstertampon haben wollte. Ns bastele ich ihr jetzt. Der Tampon soll ihr ein wenig ähneln, sie hat schwarz Haare und ns Seitenzopf. Also klebe ich schwarze Wolle an den Tampon und flechte sie zur Seite. Sie will sich das Tampon innerhalb Auto in den Rückspiegel hängen, deshalb versuche ich, ns Tamponfaden mit einen Nadel zur andere Seite herauszufriemeln, um zu er no kopfüber hängt.

Ich bekam einen 56er-Pack Tampons, es geht deshalb noch einiges. Morgen gehe ich zuerst einmal an den Bastelladen und kaufe Wackelaugen, das ist korrekt viel cooler wie gezeichnete Augen. Eigentlich hatte ich sogar Wackelaugen zuhause, das waren aber alle. Mich denke sogar darüber nach, sie Arme zu machen, wahrscheinlich mit Pfeifenreiniger oder Zahnstochern. Was ich dann mit den Gespenstertampons mache, weiß ich noch nicht. Sie irgendwo dranzuhängen, finde ich toll. Wahrscheinlich wird es einen Mobilé, der ein Windspiel. Mir habe auch über Ohrringe nachgedacht, aber ns lasse mir wohl eher bleiben.«


Dominic dürfe Videos davon, zusammen er bier einschenkt oder einen Käsebrot zubereitet

»Ich sag zeit so: Kulinarisch zu sein ich ziemlich in dem Blindflug unterwegs. Vor Corona zu sein ich an der Mittagspause essen gegangen, abends erforderlich ich allerhöchstens noch ein Käsebrot. Noch diese welt gibt das ja nicht mehr. Heute stehe mir da, morgen den gesamt Tag alleine zuhause und habe zu meinem Erstaunen entdeckt, dass meine Wohnung auch eine Küche hat. Nicht das ich ja wirklich wüsste, zusammen ich das benutze. Parallel drehen mein Freunde in unserer Whatsapp-Gruppe völlig frei. Neben Sprachen lernen, acht std Sport bei der Tag und sonstigem produktivem Kram sind sie alle anscheinend auch noch verhinderte Sterneköche, die an der gruppe jeden Abend dein Instagram-tauglichen Superfood-Bowls und sonstigen Leckereien präsentieren, von denen ich no mal ns Zutaten kenne. Während ich mir damit fünfzehnten mal Spiegeleier mache.

Aber was heißt schon kochen? mir »koche« ja auch, deshalb habe mich angefangen, die Freunde kommen sie veräppeln, und ich für sie abends bei der »Kochen« gefilmt. Einfach Gerichte, wie etwa einer Scheibe Käse, die ich in eine entgleiste Mehrkornbrot lege. In meinem Instagram-Superfood-Sprech ist das nachher ein Morecorn-Bread v Cheese. Bei der nächsten Abend gab das Fertig-Tortellini, die ich fachmännisch ins kochende flutkatastrophe gekippt habe. Bei meinem letzten Video jawohl ich ein bier zubereitet. Ich jawohl die Flasche geöffnet, ns Bier bei eine Schüssel gekippt, ein paar zeit umgerührt und nachher ins Glas gegossen. Wichtig ist, jedem Arbeitsschritt zu erklären. Mich habe auch versucht, Bananenbrot kommen sie machen. Das war jawohl kurzzeitig eine nett Isolations-Hype. Also habe ich einer Banane geschält und auf eine scheibe Brot gelegt. Das Video verfügen über ich aber nicht gepostet, ns war selbst mir kommen sie blöd. Eher im Ernst: bei einer dann Zeit nicht wenigstens ein bisschen durchzudrehen, ist auch nicht gesund. Und das Freunde von Spaß. Wenn ich heute mal einer Tag kein Video poste, sind sie direkt enttäuscht und fragend nach. Und auch die Ansprüche in mich zu sein gewachsen. Warum nicht mal Molekularküche? Ich verfügen über meine eltern schon gefragt, ob sie mir meinen alt Chemiebaukasten zuschicken.«  


»Man sollte deshalb Handschuhe benutzen, wenn man sich ns Hände no mitpökeln will. Auf der anderen seite werden sie so vielleicht länger haltbar«

Jan und Imke pökeln

»Es gestartet mit in Salz eingelegten Kapern, ns wir noch das ende dem Italienurlaub hatten. Uns saßen beim Abendbrot und witzelten: man sollte zeit pökeln. Es ist ja in gewisser weise ein perfektes Isolations-Hobby. Der Prozess wegbringen lange und das Ergebnis ist eine ganze Weile haltbar. Spaßeshalber googelten wir, wie man überhaupt pökelt. Und irgendwann wurde aus diesem Spaß nachher Ernst. Was schnell deutlich war: das Pökel-Prozess ist eine echte Wissenschaft. Uns wussten zunächst überhaupt nicht, wo wir Pökelsalz herkriegen sollten. Bei der Rindermarkthalle an Hamburg es war wir dann aber fündig. Wir fragten einen Verkäufer, ob er Pökelsalz habe, ns hätten uns uns als Quatsch-Idee für die Isolation überlegt. Das Verkäufer guckte irritiert und fragte: »Wieso denn Quatsch-Idee?« er war ernsthaft in seiner Pökel-Ehre verletzt.

Wir ich hatte zunächst überlegt, Fisch zu pökeln. Dennoch wir einer nicht eine halbe Ewigkeit ein stinkenden Fisch innerhalb Kühlschrank lüge haben. Deshalb sind es zweieinhalb Kilo Rindernacken geworden. Das gibt Nass- und Trockenpökeln, wir entschieden uns für ns trockene Variante. Man legt das Fleisch in eine geeignete Wanne und reibt es mit zum Salz und einen Kräutermischung ein. Dann geht das Entwässerungsprozess los. Als man es währenddessen lagert, dort ankommen scheiden sich ns Geister in der Pökel-Community. Die gibt es übrigens wirklich, an Foren innerhalb Internet. Wir jawohl uns aber an die Anweisungen des Verkäufers gepflegt und pökeln das Fleisch in der besitzen Lake. Mit dem Pökelsalz muss einer aufpassen. Das hat einer höheren Nitrit-Gehalt, weswegen es oben der haut ziemlich brennt. Einer sollte deshalb Handschuhe benutzen, einmal man sich das Hände no mitpökeln will. Andererseits werden sie so vielleicht länger haltbar. Was ende dem fleisch letztlich wird, verstand wir still nicht. Vielleicht pusher wir eine Pökel-Party, wenn corona vorbei ist. Das muss ungefähr 2 jahre halb Wochen lang gepökelt werden, ab und bei müssen wir das wenden, ansonsten ist ns Prozess leider eher unspektakulär. Derzeitige suppt das Fleisch so vor sich hin.«    

Jörg film sich bei öden Spazierengängen an Mönchengladbach

»Ich hasse Spazieren gehen. Ich verfügen über darin nie ns Sinn gesehen. Eigentlich wohne ich in Düsseldorf, verbringe die Isolation aber an meinen Eltern bei Mönchengladbach. Niemand meiner freunde war je an Mönchengladbach, warum auch? die Stadt ist ganz unspannend und auch keine Schönheit. Ns fängt schon in Hauptbahnhof an. Der bahnhof ist wunderbarer Bau aus der Kaiserzeit, vor ist ns total moderner Vorplatz. Beide für sich verfügen über wahrscheinlich seinen Charme, dennoch zusammen sieht ns aus, wie würde einer Flip-Flops um zu Anzug tragen. Dies Kuriosität wollte mir meinen Freunden zeigen, so machte mir einen spaziergang dahin, filmte mich in dem Bahnhofvorplatz und quatschte ein bisschen drüber. Die Resonanz war total positiv, deshalb dachte ich, mir mache einfach um zu weiter.


Mittlerweile sind so knapp 20 video entstanden. Ich laufe besondere Orte in Gladbach ab, die Innenstadt, ns Stadtgarten, die alte Lungenklinik Hardterwald, zusammen passend. Besteht aus filme mir mich und schicke die Clips sprechen Freunden. Vorbereitung notwendig ich inbegriffen nicht. Bevor zwanzig Jahren, wie ich hier noch zur schule ging, jawohl ich mal bei einer Stadtführung teilgenommen. Ns restliche Wissen by damals müssen reichen, alles andere ist Hörensagen, erinnerung und Halbwissen. Ich filme mich aber nur, einmal niemand zuguckt. Ansonsten wäre ich das kommen sie awkward. Die Videos wurden mit das Zeit immer professioneller. Einer Freundin by mir zu sein Medien-Designerin, die hat mir einer Intro gebastelt: »Latschen und Labern« heißt das Format jetzt. Per anwendung schneide ich das Intro vor die Videos, mich lege auch Musik darunter die Clips, wenn es passt. Außerdem hätte ich schon eine Sonderfolge, wie von einem Freund eine Rückfrage kam. Ein sonstiges Freund sagte mich zuletzt, das er Mönchengladbach jetzt unbedingt besuch will. Ich bekam direkt zurückgefragt: warum willst du ns tun? Spazierengehen hasse mich übrigens immer noch.«   

Zita bestickt alte T-Shirts mit Fangesängen

»Ich weiß nicht, wieso den ich das mache. Das ist total sinnlos. Keiner wird diese bestickten T-Shirts wenn tragen. Und trotzdem habe ich kommen sie Beginn ns Isolation angefangen, Fangesänge auf alt Shirts kommen sie sticken. Ich verfügen über mit blume angefangen, ns war ich aber zu langweilig. Dann ist eingetroffen mir ns Idee, schöne blumen mit ganz derben Fangesängen kommen sie verbinden. Die Stickerei habe ich mir basierend von Youtube-Videos beigebracht, mittlerweile bekam ich an die 20 Stunden zum verbracht. Deswegen sind vier oder fünf shirt zusammengekommen, einer Hemd und auch ein paar Geschirrhandtücher. Mich sticke auch nicht mehr nur Fangesänge, mich sticke, worauf mich Lust habe. Bergwerk Freund jawohl ich eine Portion Pommes in ein österreichisch gestickt, meiner Schwester den Slogan »Girl Power«, mich selbst ein Herz mit ns Banderole, dies steht: »Hafermilch«. Ns ist nämlich mein Lieblingsgetränk.

Ich genannt ja, das ist sinnlos. Mich könnte bei der gesamte Zeit sogar eine sprache lernen hagen so. Aber das ende irgendeinem Grund verfügen über ich mich dazu entschieden, abends vor dem Fernseher kommen sie sitzen und Quatsch kommen sie sticken. Mich verstehe sogar nicht, warum. In der regel würde ich ns niemals machen, vielleicht werde ich ein bisschen bescheuert. Ich erwarten auch, dass ich mit der Stickerei aufhöre, wenn der ganze Spuk vorbei ist. Aber ich befürchte, ich werde weitermachen.«

Haben sie in das Corona-Isolation ein neues, komisch Hobby begonnen? schicken Sie, wenn sie mögen, einer paar Sätze und vielleicht sogar ein Foto zu Ihrem neu Zeitvertreib bei die Mailadresse online

*

ns clevere Tampon-Analyse-Maschine

Aus Ärger über deine Ärztin hat die Biologin Ridhi Tariyal eine ausweg entwickelt, mit ns Frauen eher leicht ihre Fruchtbarkeit testen können. Dafür nutzt sie, was sonst in den Müll wandert.


Artikel teilen:
Zur bedeckten Weitere Themen
Mehr aus der Rubrik »Leben und Gesellschaft«
*

geflügelt und Gesellschaft

Wie war Ihr roh mit 28?

Wir jawohl prominente Frauen danach gefragt, als ihr ausgeforscht mit 28 war, unter Arabella Kiesbauer, ulrike Folkerts und Mithu Sanyal.


*

leben und Gesellschaft

Wie menschliche Faulheit ns Welt tatsächlich besser macht

Wenn das für Nutzer einer voreingestellte Auswahlmöglichkeit gibt, wird dies meist auch bevorzugt. Mit zum Default-Effekt könnten sich etliche Probleme lösen erlauben – etwa der Mangel in Organspendern.

Von it rotates Krause


ausgeforscht und Gesellschaft

Wie menschliche Faulheit das Welt tatsächlich besser macht

Wenn es für Nutzer eine voreingestellte Auswahlmöglichkeit gibt, wird diese meist auch bevorzugt. Mit von Default-Effekt könnten sich wenig Probleme lösen erlauben – etwa das Mangel bei Organspendern.

Von till Krause


roh und Gesellschaft

Woher mich weiß, welcher arbeit wirklich zu mir passt

Worin morgen ich gut? Was ich denke es wäre mir Spaß? das richtigen Beruf zu finden, ist kompliziert. Einer Berufsberaterin und eine Psychologin geben sie Tipps für die suchen nach zum Job, das zufrieden macht.

Von Sara Peschke


ausgeforscht und Gesellschaft

Lebe wohl

Wenn man über den Todesnachrichten verschiedener Prominenter schlimm zurück wurde – ist es möglich, künftig wunderschönen vorab zu trauern?

Von susanne Schneider


roh und Gesellschaft

Wie uns die Hobbypsychologie das Kopf verdreht

Alle analyse sich gegenseitig, ständig hört man im Alltag von ­»toxischen Beziehungen« hagen ­»Narzissten«. Ist das Blüte ns Laiendiagnosen groß für das Seele?

Von Daniela Gassmann


ausgeforscht und Gesellschaft

Gedanken um zu Tod

Schon lange hat es auf einen futbolpublic.com-Artikel nicht als so viele Zuschriften gegeben zusammen auf tobias Haberls Plädoyer für einen anderen Umgang mit zum Tod.

Von Jennifer Lichnau


leben und Gesellschaft

Wie mir lernte, ich richtig auszuruhen

Wie schafft man es, ende Ruhepausen neue Energie zu ziehen? die Psychologin claudia Hammond sagt: uns müssen nicht liegen, ca auszuruhen. Aber erkennen, everards wir ohnehin schon kleine Pausen machen.

Von Gabriela Herpell


roh und Gesellschaft

Warum »zwischen das Fronten« die das beste Position ist

Die die gesellschaft besteht das ende etlichen Lagern, die für einig kämpfen – und vor allem ­gegeneinander. Unser autor hat für wir entschieden, wo er sich in besten verortet: nirgends.

Von tobias Haberl


ausgeforscht und Gesellschaft

Wir sollten roh mit dem Tod vor Augen

Warum unsere Gesellschaft daraus profitieren würde, einmal sich jeder über uns intensiver mit sterbenden menschen beschäftigt.

Von tobias Haberl


geflügelt und Gesellschaft

Diese Tricks bei der Wohnungssuche zu sein unterschätzt

Mit der hilfe von Maklerinnen und Vermietern jawohl wir für sie 11 Tipps und tricks zusammengestellt, das die mühsame Wohnungssuche erleichtern.

Von thomas Bärnthaler


Getränkemarkt

Süß-scharfe Traumreise

Wenig hilft unserer Kolumnistin so zuverlässig gegen Ängste, wie ein Kurzurlaub innerhalb Kopf. Zum beispiel nach St. Petersburg, wo sie ein Getränk das ende Wodka, Himbeersirup und Tabasco kennenlernte, ns Körper und Seele wärmt.

Von Simone Buchholz


ns Beste das ende aller Welt

Was für einen Jahr wäre 2020 genau genommen ohne corona geworden?

Stellen uns mal oben die Füße, was an den Kopf fabrizieren wurde. Ns Gedankenspiel.

Von Axel Hacke


Coronatagebuch

»Wir werden dumm, einmal wir angst haben«

Draußen trägt Doris Dörrie inzwischen eine Schutzmaske. An der sechsten illustration ihres Coronatagebuchs bezeichnung sie, warum die Reaktionen sie oft fassungslos gefertigt – und was sie irgendwann mit dem miesen Klavierklimperer in ihrem haus anstellen wird.

Mehr sehen: Situation In Deutschland: Die Corona Hotspots Baden Württemberg Karte

Von Doris Dörrie


Frauen

»Mutter, freundin warst einer begnadete Zockerin!«

Die Schriftstellerin Ingrid Noll schreibt an ihre Mutter, das ihre kräfte erst nach von Tod ns Vaters entwickelte. Ein brief über Lob, geld und Stärke im Alter.

Von Ingrid Noll


geliebt und Partnerschaft

»Das Schöne in Liebesbriefen: Für Außenstehende sind sie lächerlich«

Die große Erzählerin Doris Dörrie erklärt, zusammen man umwerfende Liebesbriefe schreibt und wieso den man das viel öfter hergestellt sollte.

Interview: Daniela Gassmann


Tiere

Im Hundehimmel

Natürlich ahnt sie, das der Hund fehlschlagen wird. Aber wie tief ns Trauer um das Tier es ist in würde, da oben war die autorin nicht gefasst.

Von Gabriela Herpell


geflügelt und Gesellschaft

Wie uns ns Hobbypsychologie ns Kopf verdreht

Alle analyse sich gegenseitig, ständig hört man im Alltag von ­»toxischen Beziehungen« heu ­»Narzissten«. Ist die Blüte der Laiendiagnosen geldstrafe für ns Seele?

Von Daniela Gassmann


Familie

Und bei bösen Tagen

Sie hat ns Mann in das Gefängnis gebracht, der sie vergewaltigt hat: ihr Mann. Heute versucht sie, gemeinsam mit ihm ns Familie zusammenzuhalten. Die Kinder, sagt sie, notwendig doch einer Vater.

Von andreas Unger


Sport

»Alles war verrottet«

Während Westvereine das besten berufsbezogene wegkauften, spielte das DDR-Oberliga bevor 30 Jahren dein letzte Saison. Das Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk über ns Ausverkauf von Ostfußballs – der dafür rabiat ablief, das Helmut Kohl einen Bundesliga-Manager sogar persönlich zurückpfiff.

Interview: Alex Raack


Frauen

»Eine ständige faust ins Gesicht«

Mit 19 war sie über nacht weltberühmt, mit 28 hatte sie alle macht verloren. Lena Meyer-Landrut über Gedächtnislücken nach von Ruhm, dein Krise und eine schamanische Weisheit, das erstaunlich gut ihr roh erklärt.

Interview: maximal Fellmann


esanzeige und Trinken

Hallo, wach!

Ist Kaffee, das beliebteste Getränk des Landes, nun durchaus gesund heu ungesund? welcher Zubereitungsart ist bei der bekömmlichsten? Und was ich denke es wäre schneller wach: Filterkaffee heu Espresso? Die antworten der Ernährungsexpertin Gabriele Kaufmann augenöffnend.

Interview: Sara Peschke


Vorgeknöpft - ns Modekolumne

Der absolute Horror

Die Gruselserie »The octopus Game« wird kommen sie einer der erfolgreichsten Netflix-Produktionen aller Zeiten – und ns Streaminganbieter verkauft erstmals auch die zum Serie passenden Klamotten. Eine dringend notwendige Stilkritik.

Von Silke Wichert


Gesundheit

»Wir sind eine Spezies, ns verlernt hat, richtig zu atmen«

Haus kaputt, Psyche in Boden, Lungenentzündung: an dieser situation entdeckte das Journalist james Nestor ns heilende Kraft des eigenen Atems – und schrieb den Welt-Bestseller »Breath«. In dem Interview erklärt er, als wir mit der richtigen Atemtechnik krankheiten vorbeugen, welche Übungen sofort hilfe – und mit was Trick wir Schnarchen blockieren lässt.

Interview: Daniela Gassmann


Mode

So wird ihr Kleiderschrank fair und nachhaltig

Klar, in besten ich muss wir so bisschen neue kleidung kaufen als möglich. Dennoch worauf sollte einer achten, wenn man doch eine neue water tap braucht? die Nachhaltigkeitsexpertinnen Mimi Sewalski und marie Nasemann erklären, woran man erkennt, das ein brand ohne giftige Chemikalien arbeitet und gerechte Löhne bezahlt.

Von kristina Ratsch


liebhaber und Partnerschaft

»Es dauert, ehe man bereit ist für eine unterschiedlich Zukunft«

Wie schaffen es Paare es, sich nicht über ihrem unerfüllten Kinderwunsch auseinanderbringen kommen sie lassen? ns Coachin franziska Ferber kann aus ihrer beruflichen und persönlichen Erfahrung prüfbericht – über Enttäuschungen und Strategien, um sie zu ertragen.

Interview: Sara Peschke


Getränkemarkt

Süßholz süffeln

Zusammen mit floodkatastrophe und Zitrone gibt Süßholz ns Schorle »Coco«. Der Drink war nämlich schon wenn Trend: im Paris von 19. Jahrhunderts – unsere Kolumnistin reist bei Gedanken zurück.

Von Lara Fritzsche


gute Frage

Wie offen sollte man nach ein mittelprächtigen day sein?

Lieber offen sagen, dass es nicht gepasst hat, oder dürfen eine Notlüge herhalten? unser Kolumnistin ist in ihrer preis- eindeutig.

Von Johanna Adorján


das Beste ende aller Welt

Das Lieblingswort von Olaf Scholz

Unser Kolumnist jawohl Olaf Scholz korrekt zugehört und dabei ein stammen aus entdeckt, ns der Kandidat außerordentlich gerne verwendet – und ns viel über ihn, seine politisch Ambitionen und ns Gemütslage unserer mal aussagt.

Mehr sehen: Merkels Corona Konferenz Bund Und Länder Verlängern Lockdown

Von Axel Hacke


Heft zahlen 41

Zeit von Aufbruchs

Oft wendet wir das geflügelt einer frau im alter von 28 jahr entscheidend. Gretchen Dutschke und andere prominente frauen erzählen.