DAS PERFEKTE DINNER VON HEUTE

"Das perfekte Dinner" : Lara probt ns "perfekte Dinner" wunderschönen seit jahr - und verzettelt wir trotzdem
*

Das rechts wohl. Und jedoch geht bei der Gangfolge nach zum Motto „Provinz trifft Provence“ eindeutig mehr auf als schief. „Ein Niveau, zusammen ich das von einem Laien sehr selten gegessen habe“, findet zumindest Vortags-Gastgeber Sören, ns jedoch zusammen Einziger 9 Punkte vergibt. Die etc mäkeln vor allem am Nachtisch und zücken – womöglich sogar taktisch motiviert – zweimal ns 7 und wenn (Binia) ns 8. Das reicht vor dem Finale bei Michael bei der Freitag knapp zur Führung mit 31 Zählern.

Du schaust: Das perfekte dinner von heute

„Es reicht!“ Klaus‘ Komplimente ankunft gar no gut an

Dort dürfen man außer oben Essen auf ein weiterer auf ns Tischgespräche gespannt sein. Das einzige Frau der Göttinger ring hat es auch in Tag 4 nicht leicht. Als Binia (37) Mitleid mit dem Stress-schwitzenden Gastgeber bekundet, raunt „Silberrücken“ Klaus: „Unsere gute Mutti!“ Binia fühlt sich nicht gerade geschmeichelt. „Mutti? Nee!“, verzieht sie das Gesicht. „Wahnsinns-Kompliment, Klaus“, lacht michael schallend. Klaus versucht’s still einmal: „Du siehst aus zusammen 18, na gut, sagen wir 25.“ – Binia brüsk: „Es reicht!“.

Gastgeber klauswiderlegt mit seine Menü, dass am Ende immer alles groß wird

Das Menü by Klaus (64):

Vorspeise: weiß Tomatensuppe mit einer Lachspraline und getrockneten TomatenfiletsHauptspeise: Pilztorte mit Pilz-Sahne-Soße, Schweinerücken von Strohschwein, dazu Möhrchen und ZuckererbseNachspeise: Schokoküchlein mit flüssigem Kern, Beerensülze auf Sahne-Quarknest
*

Dienstag, 26. Oktober, tag 2: Zweiter Tag bei der „Perfekten Dinner“ bei und um herum Göttingen. 15 Kilometer westlich der niedersächsischen Universitätsstadt lebt im malerischen Kaff Adelebsen Hobbykoch Klaus. Wobei damit Hobbykoch einer dicke Fußnote gehört. Klaus, mich ernannter „Silberrücken“, brutzelt seit 20 Jahren in dem Göttinger Kochbklub. Ein offenbar traditionsreichen Institution an der Region, in Frauen zeigen „einmal innerhalb Jahr in der Weihnachtszeit gestattet sind“ – und zwar als Verkosterinnen der Kochkunst ihrer Göttergatten.

Nun gut. Gendermäßig schwimmt die Göttinger Dinner-Woche eh nicht ganz auf Höhe ns Zeitgeists. Zeigen eine Dame mischen mit, von der sich die Herren dann auch noch partout nicht den Namen merken können. Binia ist ja aber auch zugegeben ausgefallen.

So außergewöhnlich zusammen das Menü ns 64-jährigen Gastgebers. Ns hat das Gangfolge dem gewidmet, der ihm das alles beibrachte: seine unlängst verstorbenen Namensvetter und Mentor klausvom Kochklub. „Schöne Geste“, sind die Gäste ziemlich gerührt.

Mehr sehen: Bevor Sie Bei Sich Selbst Eine Schwere Depression, Zitat: Sigmund Freud


Tränen bei Sören: „Ich liebe meine maam sehr“

Da wundert das nicht, das der Ruheständler in jedem Anflug von Hektik weil sein weitläufiges Anwesen schleicht – dafür tiefenentspannt hat man selten einen „Perfektes Dinner“-Koch erlebt. In Tisch fängt es dann auch bärenstark an. „Ein Chapeau bei Klaus, besser geht es nicht!“, wird das Vorspeise applaudiert. Jedoch lässt ns Fortüne von den durchwachsenen Hauptgang bis um zur „zerbombt“ auf dem scheibe verunglückten Nachspeise ständig nach.

30 Punkte treffen immerhin Klaus‘ Selbstwahrnehmung an den indikation und bescheren ihm das knappe Führung bevor Montags-Gastgeberin Binia (29 Punkte). Dass in Tisch unvermittelt tränen fließen, hat dann auch ist anders Gründe.

Als Sören dabei denkt, zusammen seine oma ihn in dem Heidenaufwand das Vorbereitungen unterstützung und nebenbei das Kind versorgt, müssen er zu Taschentuch greifen. „Das ist jetzt gerade einer emotionale Geschichte, dennoch ich als meine oma sehr“, schluchzt er. Bei der Mittwoch dürften die VOX-Zuschauer sie kennenlernen. Nachher ist Sören an Dinner-Tag 3 in der Reihe.

Gastgeber Nenad enttäuscht Simone so, dass sie die schlechteste Wertung zückt

Freitag, 22. Oktober, tag 5: er ist passionierter Donald-Duck-Imitator und hobbymäßiger Rock’n’Roll-Coach. Und beyogen auf Eigenwahrnehmung überhaupt ns coolste Hund in ganz ingolstadt und Umgebung. Dort kann bei Gastgeber Nenad damit Finale der "Das perfekte Dinner"-Woche ja nicht viel schiefgehen.

Mehr sehen: Festival Of Lights 2021: Berlin Leuchtet Und Festival Of Lights »


"Im Tiefsten mein Inneren bin ich Chilli-Vanilli", versichert das 53-jährige Marketingleiter zum VOX-Team, das ihm bei seiner Küche an Hepberg, bereich Eichstätt, von die schulter schaut. Qualität Nerven sind in der tun gefragt, denn in Gelatine für ns geplanten Quarknockerl hat Nenad das Packungsanweisung no richtig begriffen.

"Irgendwie hab‘ ich da drüben was no verstanden mit ns Gelatine, dafür muss mir improvisieren." Aber sind nicht Problem: "Der kreativ-chaotische positiv-bekloppte Nenad" (Eigenwerbung) improvisiert fürs ausgeforscht gern. Nach zum Motto ‚Alles was rumliegt und heutzutage muss‘" denken sich das gebürtige Kroate einfach eine neue Nachspeise aus. Sehr zur eigenen Begeisterung: "Bin ich einen Fuchs! Verkaufe ich zusammen Organgencreme."

Der Garpunkt ist ns Knackpunkt

Als ns Gäste eintrudeln, ist Simone über den Socken, zusammen sie von Impro-Styles gewahr wird. "Hätte mir nie gedacht. Mich dachte, an ihm ist alles ausgetüftelt bis um ins letzte Detail."

Denkste. Was no heißen muss, das es no schmeckt. Das Vorspeise Lachs-Tatar kommt gemischt an. Beim Hauptgang – Filet vom bayerisch Bio-Hochlandrind – ist das Garpunkt Knackpunkt. Simone moniert: "Der Nenad hat die Garpunkte abgefragt, und wenn man ns macht, kam man sie auch einhalten, das war halt nicht ns Fall."

Da wundert das nicht, das Simone mit 6 Punkten ns mit Abstand schlechteste Wertung für ns "tollen Gastgeber" zückt. Damit Sieg reicht das nicht. Ns Dinner-Woche in Ingolstadt ich habe gewonnen Modedesignerin sandra mit 35 Punkten vor Simone und Arnold (beide 33), Nenad (31) auch Julez (30). (Ein Beitrag das Teleschau)