DATEIEN LÖSCHEN DIE SICH NICHT LÖSCHEN LASSEN

Deinstallieren sie ungenutzte Programme und Apps von Ihrem Mac hagen MacBook, ca Platz in der Festplatte kommen sie schaffen. Ns geht ganz leicht, sogar ohne zusätzliche Software. Zusammen das funktioniert, zeigen wir nachname hier.

Du schaust: Dateien löschen die sich nicht löschen lassen


weil das Links oben dieser seite zahlt der Händler ggf. Eine Provision, z.B. Weil das mit heu grüner Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.


Um Software zu entfernen, die sie nicht über ns Mac anwendung Store heruntergeladen haben, gegangen Sie wie folgt vor:


Öffnen sie den "Finder" und wählen sie in das linken Menüleisten ns Namen ihre Macs hagen MacBooks aus.Klicken sie auf die interne Festplatte ns Computers. Standardmäßig ist diese wie "Macintosh HD" benannt.Wählen sie die Unterordner "Programme". Da drüben sehen sie alle installierten Programme.Ziehen sie das programm oder das Programm-Ordner über Drag und Drop in den Papierkorb in dem Dock. Das Programm wird dafür deinstalliert.Anschließend klicken sie mit zwei Fingern an den Papierkorb und wählen "Papierkorb entleeren", ca den Speicherplatz endgültig freizugeben.

Mehr sehen: Dieses Kreuzfahrtschiff Wird Das Größte Passagierschiff Der Welt 2016


*
*
*

Programme zurücklassen Spuren in Ihrem Mac, auch wenn sie sie gelöscht haben. Um ein programm vollständig kommen sie entfernen, müssten sie manuell alle Hilfsdateien suchen und löschen. Einfacher geht das Spurenbeseitigung von Deinstallationsprogramm. Einer kostenlose Lösung zu sein "AppCleaner".

Mehr sehen: Kriegs Bücher Über Den 2 Weltkrieg : Passende Angebote, Zweiter Weltkrieg


Installieren sie "AppCleaner" und führen sie das programm aus.Gehen sie auf das Tab "Programme" und setzen sie vor jedes zu löschende Programm ns Haken. Klicken sie anschließend auf "Suchen"."AppCleaner" findet alle zugehörigen Dateien und zeigt sie Ihnen in einer aufführen an. Klicken sie auf "Löschen" um das Programm mit allen Dateien zu entfernen.